Freizeitparks nach Region

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin

- Hessen

- Niedersachsen

- NRW

- Ostsee

- Nordsee

- Rheinland-Pfalz

- Sachsen

Freizeitparks Deutschland

- Belantis Leipzig

- Erlebnispark Tripsdrill

- Europa-Park Rust

- Fort Fun Abenteuerland

- Hansapark Sierksdorf

- Heidepark Soltau

- Holiday Park Haßloch

- Legoland Günzburg

- Movie Park Bottrop

- Phantasialand Brühl

- Playmobilland

- Pullman City Eging am See

- Pullman City Harz

- Ravensburger Spieleland

- Serengeti Park Hodenhagen

- Skyline Park

- Taunus Wunderland

- Tropical Islands Resort

- Wunderland Kalkar

Freizeitparks Ausland

- Bobbejaanland (BEL)

- Disneyland Paris (FRA)

- Gardaland (ITA)

- Legoland Billund (DEN)

- Port Aventura (ESP)

- Freizeitparks Holland

- Duinrell

- Efteling

- Slagharen

- Toverland

- Walibi

Freizeitpark Übersicht

- Beste Freizeitparks

- Freizeitpark für Kleinkinder

- Freizeitpark mit Übernachtung

- Vergnügungspark

Service

- Impressum & Kontakt

- Freizeitparks Deutschland

Bobbejaanland: Dreamcatcher

Dreamcatcher

Bobbejaanland Belgien, Freizeitpark Belgien

Nur rund eine Fahrtstunde östlich von Antwerpen liegt der Familienpark Bobbejaanland und lädt schon seit 1961 zum erlebnisreichen Besuch mit der ganzen Familie ein. Einst durch den belgischen Entertainer Bobbejaan Schoepen als Eventgelände mit Strand, Theater und kleinen Fahrgeschäften gegründet, wuchs der nach ihm benannte Freizeitpark in den 1970ern zum beliebten Ausflugsziel in Flandern heran.

Mit Attraktionen, wie der Lokomotiven-Achterbahn „Bob Express“, der Wildwasserbahn „Indiana River“ und den rasanten Fahrten im „Sledge Hammer“, punktet das Bobbejaanland aber nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch Kindern bis sieben Jahren bietet der Familienpark heute ein ungewöhnlich breit gefächertes Erlebnisangebot.

Top-Attraktionen und Fahrgeschäfte im Bobbejaanland

Der Blick in die Liste der Parkattraktionen verrät sofort: Im Bobbejaanland kommen Wasserratten voll auf ihre Kosten. So locken hier insgesamt sechs Wasserbahnen, die zum Beispiel als „Big Bang“ puren Rutschenspaß, als „Indiana River“ mysteriöse Dunkelfahrten und als „Wildwater Slide“ spritzige Bootstouren versprechen.

Aber auch Coaster-Fans die auf mehr Action stehen kommen im Bobbejaanland nicht zu kurz, denn hier harren insgesamt sieben unterschiedliche Achterbahnen der individuellen Entdeckung.

Ob senk- und waagrecht mit 80 km/h im „Typhoon“ unterwegs, überkopf mit 45 km/h im „Dream Catcher“ liegen oder mit dem neuen Mount Mara Virtual Reality Coaster durch die gegend zu rauschen, das Bobbejaanland verspricht Adrenalin pur!

Tipps wo es online buchbare Angebote für Übernachtungen im Freizeitpark oder bei einem Freizeitpark gibt, findet ihr auf unserer Seite Freizeitpark Übernachtung.

Infos, Ausstattung und Attraktionen Bobbejaanland (Stand 03.2016)

Lage: Belgien, Flandern, Antwerpen, Kasterlee, Lichtaart, unweit der Autobahn 13 (E313) Ausfahrt Herentals, circa 45 Kilometer östlich von Antwerpen und 100 Kilometer nordwestlich von Aachen.

Anschrift: Bobbejaanland, Olensteenweg 45, 2460 Kasterlee-Lichtaart, Belgien, Tel.: +32 14 55 78 11, http://www.bobbejaanland.be/de

Themenwelten: Es gibt in Teilbereichen des Parks einen Wild-West-Bereich und den neuen Dschungel-Bereich Adventure Valley; der restliche Park ist nicht thematisch festgelegt.

Top Attraktionen: Sledge Hammer (120 km/h Frisbee), Mount Mara – der neue virtual reality coaster 2016, Achterbahnen „Typhoon“ (80 km/h), „Bob Express“ (36 km/h), Oko Doki (58 km/h), Dunkel-Coaster, Spinning Coaster „DIZZ” (55 km/h), Überkopf-Achterbahn “Dream Catcher“ (45 km/h), Wildwasserbahnen „Indiana River“, „Wildwater Slide“, „El Rio“, „Rivière Sauvage“ und „Banana Battle“.

Anzahl der Attraktionen: Mehr als 40 Attraktionen und Shows

Shows: Harmony

Attraktionen für Kleinkinder: Aztek Express, Banana Battle, Big Bang, Escapade en bateau, Convoy Trucks, Dino Ride, Caroussels, El Paso, Flying Orca, Kinderland, Toboggan, Horse Pedalo, Indiana River, Kids Slide, King Kong, Koggemolen, Monorail, Pony Ride, Rode Baron, Air-Trampoline, Forbidden Caves, Grande-Roue, Okidoki, Theater, Viking Ride.

Essen & Trinken: Restaurants Desperado Grill, Saloon, Santa Fé, und Bobbie`s Kitchen, Coffee Cave, Sugar Shack, Bamboo Bar, Discovery Snack, Friet El Rio, Ice Factory, Kinderland, Friet Wildwasserbahn, Mc Bob, Mc Monkey, Slush Puppy und Refreshment Wagon

Shops: Candy Shop, Cowboy-Shop, 5 Fotoshops, General Store, King Kong Shop

Barrierefrei: Ja, fast alle Wege, Zugänge, Restaurants, Shows sowie viele der Fahrgeschäfte und Attraktionen sind barrierefrei gestaltet.

Eintritt 2016: Erwachsene 33 - 36 Euro, Kinder ab Körpergröße 1 Meter 28 - 31 Euro, Kinder bis 1 Meter Körpergröße Eintritt frei; es gibt verschiedene Sonderpreise.

Hunde erlaubt: Ja, gegen Gebühr (3 Euro). Zudem sind sie stets an der Leine zu führen.

Öffnungszeiten: 26. März bis 6. November 2016 (an einigen Tagen aber geschlossen) ab 10 Uhr bis mindestens 17 Uhr und maximal 19 Uhr. Im Oktober/November bis 22 Uhr. Details hier.

Parkeigene Hotels: Nein

 

Bobbejaanland: El Rio

El Rio

Bobbejaanland

Kettenkarussell

 
Bilder / Fotos Copyright © Bobbejaanland