Freizeitparks nach Region

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin

- Hessen

- Niedersachsen

- NRW

- Ostsee

- Nordsee

- Rheinland-Pfalz

- Sachsen

Freizeitparks Deutschland

- Belantis Leipzig

- Erlebnispark Tripsdrill

- Europa-Park Rust

- Fort Fun Abenteuerland

- Hansapark Sierksdorf

- Heidepark Soltau

- Holiday Park Haßloch

- Legoland Günzburg

- Movie Park Bottrop

- Phantasialand Brühl

- Playmobilland

- Pullman City Eging am See

- Pullman City Harz

- Ravensburger Spieleland

- Serengeti Park Hodenhagen

- Skyline Park

- Taunus Wunderland

- Tropical Islands Resort

- Wunderland Kalkar

Freizeitparks Ausland

- Bobbejaanland (BEL)

- Disneyland Paris (FRA)

- Gardaland (ITA)

- Legoland Billund (DEN)

- Port Aventura (ESP)

- Freizeitparks Holland

- Duinrell

- Efteling

- Slagharen

- Toverland

- Walibi

Freizeitpark Übersicht

- Beste Freizeitparks

- Freizeitpark für Kleinkinder

- Freizeitpark mit Übernachtung

- Vergnügungspark

Hansapark - Der Schwur des Kärnan

Der Schwur des Kärnan

Service

- Impressum & Kontakt

- Freizeitparks Deutschland

Hansa-Park Sierksdorf

Auf dem Gelände des 1973 errichteten ersten deutschen Legolandes entstand Mitte der 1970er das Hansaland, das 1977 mit einem Delfinarium, u. a. mit einer Wildwasserbahn und der Westernstadt Bonanza eröffnete. Bis zur Umbenennung in Hansa-Park 1987 entstanden auf dem aussichtsreich direkt am Ostseestrand bei Sierksdorf gelegenen Parkareal weitere Fahrattraktionen, die zum Beispiel als Fliegender Holländer und Super Splash bis heute noch existieren.

Mit dem Bau des Showtheaters 1983 schuf der Hansa-Park Sierksdorf zudem eine hochmoderne Veranstaltungshalle, in welcher schließlich auch TV-Stars, wie Wim Thoelke, Michael Schanze oder Frank Elstner, mit eigenen Shows auftraten. Heute präsentiert sich der Hansa-Park als moderner Freizeit- und Familienpark, der inzwischen mit insgesamt 11 Themenwelten und einer Vielzahl an atemberaubenden Attraktionen aufwartet.

Highlights im Hansa-Park Sierksdorf

Allein die Lage direkt an der Ostsee macht Lust, mit einer der waghalsig geschwungenen Achterbahnen durch den Himmel zu sausen und dabei über die Weite des Meeres zu segeln.

Mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h lädt dazu insbesondere der Kataplektor-Coaster „Fluch von Novgorod“ ein. Aber auch die Loop-Achterbahn „Nessie“ überzeugt mit rund 90 km/h und einem traumhaften Blick über den Strand. Seit 2015 bildet zudem der neue Hyper-Coaster „Der Schwur des Kärnan“ einen Anziehungspunkt von Achterbahn-Fans aus aller Welt.

Tipps wo es online buchbare Angebote für Übernachtungen im Freizeitpark oder bei einem Freizeitpark gibt, findet ihr auf unserer Seite Freizeitpark Übernachtung.

Infos, Ausstattung und Attraktionen Hansapark Sierksdorf (Stand 02.2017)

Lage: Schleswig-Holstein, Ostholstein, Lübeck, Sierksdorf, direkt an der Ostsee

Anschrift: Hansa-Park, Am Fahrenkrog 1, 23730 Sierksdorf, Tel.: 045634740, www.hansapark.de

Themenwelten: Insgesamt 11 mit Abenteuerland, Alter Jahrmarkt, Bonanza-City, HANSA-Garten, Hanse in Europa, Holzfällerlager, Kinderland, Mexico, Nervenkitzel, Wasserspaß und Wikingerland.

Top Attraktionen: Achterbahnen „Der Schwur des Kärnan“ (Eröffnung 2015), Schlange von Midgard (45 km/h, 10 Meter hoch), Fluch von Novgorod (knapp 100 km/h, 40 Meter hoch), Nessie (80-85 km/h, 26 Meter hoch), Rasender Roland (50 km/h, 16 Meter hoch), Crazy Mine (45 km/h, 15 Meter hoch),

Anzahl der Attraktionen: Mehr als 125 Attraktionen, Fahrgeschäfte und Shows

Shows: Internationale Varieté-Show, Wassercircus mit Seelöwen-Show, Freilichtbühne, Lasershow und 4D-Kino.

Attraktionen für Kleinkinder: Odin´s Luftreise, Abenteuerspielplätze, Kiddie-Camp, Ball- und Hüpfhaus, Spieleland, Ballhaus, Hüpfburg, Mini-Autos, Schiffschaukel, Dr. Livingstones Safari Flug, Indian River, Pony Post, Safari Jeeps, Holstein-Aussichtsturm, Kettenflieger, Blumenmeer Bootsfahrt, Fliegender Holländer, Hansa-Park-Express, Koggenfahrt, Rutschenturm, Wikingerbootsfahrt, Sturmfahrt der Drachenboote, Flying Orcas.

Essen & Trinken: Familienrestaurant „Weltumsegler“, Italienisches Restaurant „L`Artista“, Saloon „Last Chance“, Joe`s Grill, Café & Bar dei Tedeschi,  Bodega Cantina Mexicana, Hanse Café, Riva Bar und circa 8 verschiedene Fast-Food-Kioske sowie Zuckerwatte-, Waffel-, Bodega-, Creperie-, Asia Point- und Brezelstand.

Shops: EinarLei, Foto-Shops an Fahrgeschäften, Fun & Sweet, General Store, Goldwäsche, HANSE-KONTOR, Indianerlager, Lizzy´s Antik Studio, Printing-Shop, Schminkplatz und Tienda Textiles

Barrierefrei: Ja, in der Regel sind alle Bereiche außer einige wenige Fahrgeschäfte barrierefrei gestaltet. Leihrollstühle stehen kostenlos zur Verfügung.

Eintritt 2017: Kinder unter 4 Jahre frei, Kinder 4 bis 14 Jahre sowie Besucher ab 60 Jahren 29 €, ab Kinder ab 15 Jahren und Erwachsene 37 €; außerdem gibt es Gruppenpreise sowie Preise für Menschen mit Schwerbehinderung. Geburtstagskinder bis 14 Jahre haben am Geburtstag freien Eintritt (bitte Ausweis vorlegen). Weitere Ticket- und Preisvarianten auf der Hansapark-Webseite.

Hunde erlaubt: Keine Angaben

Öffnungszeiten 2017: Vom 7. April bis 29. Oktober von 9 bis 18 Uhr, ab 14. Oktober sogar bis 21 Uhr. Details dazu auf www.hansapark.de/de/ihr-besuch/oeffnungszeiten/

Parkeigene Hotels: Ja, im Hansapark-Resort können Ferienwohnungen und Ferienhäuser direkt am Ostseestrand angemietet werden.

 

Hansapark - Super Splash

Super Splash

Hansapark - Die Schlange von Midgard

Die Schlange von Midgard

Hansapark - Der Fluch von Novogorod

Der Fluch von Novogorod

 
Bilder / Fotos Copyright © HANSA-PARK Freizeit- und Familienpark GmbH & Co. KG